Alle Artikel mit dem Schlagwort: Chaung Thar

Strand von Chaung Tha, Myanmar

Als wir die Busreise in Yangon planten, war eines der ersten Wünsche von uns allen ein Strandaufenthalt von mindestens 3 Tagen zum Entspannen. Es gab zwei mögliche Strände zur Auswahl. Der bei ausländischen Touristen sehr beliebte Ngwe Saung Strand und Chaung Thar an dem sich eher die einheimische Bevölkerung traf. Wir entschieden uns für die authentische Variante. Zum Glück fiel unser Aufenthalt in die Zeit der Jahreswende, denn der einzige Ort an dem in ganz Myanmar Feuerwerk erlaubt ist, sind die Strände des Landes. Das liegt vor allem an der Bauweise der Häuser, die zum großen Teil aus brennbaren Materialien wie Holz, Bambus und trockenen Baumblättern bestehen. Es war wirklich ein Ort der Erholung. Wir wohnten in einem Strandhaus, was eines von vielen war, die sich zu einer kleinen Siedlung formierten. Tagsüber erkundeten wir den Strand und die Restaurants, nachts durften wir als Gäste an den vielen Strandfeuern und den kleinen Treffen um diese Lagerfeuer teilnehmen. Besonders interessant war die Lichtstimmung bei Sonnenuntergang. Chaung Thar, das Dorf Ein Ausflug zum nahegelegenen Markt hat uns weitergeführt und schließlich in …