Reisen
Schreibe einen Kommentar

Erfahre, was Porto – Casa da Música mit Deinen intimsten Sinnen zu tun hat!

portugal-porto-casa-da-música-view-from-above

Die Casa da Música – Hier spielt die Musik

Die Casa da Música ist auch einen Abstecher wert, es ist das städtische Konzerthaus von Porto. Ein aussergewöhnliches, architektonisches Gebäude. Im April 2005 wurde es eingeweiht. Wir haben eine Führung gebucht, leider wurde zu dem Zeitpunkt geprobt und wir durften nicht in den eigentlichen Konzertsaal. Aber über eine Glasschwellwand bekommt man einen Einblick. Die Glaswellen verzerren zwar den Blick, aber innerhalb des Konzertsaales wird der Schall günstig gebrochen. Für Euch habe ich ein paar Fotos zusammengestellt, es lässt sich hoffentlich erahnen, wie aussergewöhnlich diese Architektur ist.

Aus den verschiedenen Besucherräumen und Installationen hat man ausserdem einen phantastischen Blick nach draußen und über einen Teil von Porto.

Im großen Konzertsaal haben 1300 Menschen Platz, im kleinen Auditorium schräg darüber haben 350 Menschen Platz.

Die Casa da Música befindet sich an dieser Adresse: Av. da Boavista 604-610, 4149-071 Porto, direkt neben dem großen Kreisverkehr um das Monumento aos Heróis de Guerra Peninsular. Wenn man am Kreisverkehr angelangt ist, kann man es nicht übersehen. Die Dachterrasse ist auch eine Besichtigung wert, leider war diese an dem Tag geschlossen. Wir waren auf einem Sonntag dort.

Wir sind zu Fuß zur Casa da Música gelaufen, aber direkt um die Ecke gibt es eine Metro Station, die selbigen Namen trägt und einfach zu finden ist.

Direkt vor dem Gebäude trifft sich die hippe Skaterjugend, der Platz davor ist auch wie geschaffen dafür, ob das die Architekten eingeplant haben?

Es gibt nur 111 Gründe Portugal zu lieben!

*Klick auf das Bild und Du gelangst über einen Affiliate Link direkt zu Amazon!

Die beste Zeit die Casa da Música in Porto zu besuchen ist unter der Woche vormittags. Bezüglich der Führungen muss man sich vorher jedoch schlau machen, die werden nicht ganz oft angeboten. Wir haben Sonntags 16:00 teilgenommen, leider gab es zu der Zeit Proben.

Tipp: Sonntags Vormittags ist der Eintritt in die Museen in Porto frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.