Reisen
Schreibe einen Kommentar

Russland – Moskau – 84 Meter unter der Erde inklusive Katzenkontent

große Mietzekatze- кот

..im Abstand von 90 Sekunden kommt man in Moskau mit der Metro deutlich schneller von A nach B als oberirdisch im Stau zu stecken und das ist in Moskau wahrlich nicht schwer. Die “tiefste” Stelle der Moskauer Metro liegt 84 meter tief. Wer die Geschichte und Hintergrundinformationen zur Moskauer Metro nachlesen möchte, kann das super auf der Seite von Russlandjournal. Auf dieser Seite bleibt keine Frage offen und es ist alles sehr gut recherchiert und erklärt. Selbst ich habe im Nachgang noch Informationen nachgelesen, die mir in Moskau gar nicht so aufgefallen sind.

Und da es nichts gibt was es nicht gibt, wer dann während der Metrofahrt den Drang verspürt, er müsse sich eine kleine Mietzekatze zulegen, der wird auch fündig. Wir haben welche gefunden an der Metrostation die am Zarizyno – Park liegt. Unweit davon entfernt findet man einen kleinen Markt, auf dem man auch jede Menge Dinge findet, die man nicht gesucht hat.

[thrive_text_block color=”blue” headline=”Tipp für Moskau:”]Ihr möchtet eine sympathische, deutschsprachige Stadtführerin in Moskau buchen, dann kontaktiert Marina unter mkolmogorova@yahoo.de [/thrive_text_block]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.